Die Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Idstein

An dieser Stelle findet Ihr Berichte und Bilder zu den Einsätzen unserer Freiwilligen Feuerwehr - das Ganze nach Jahren sortiert.

2016

2015

 2014

 2013 

 2012 

 2011 

 2010 

 vor 2010 



17.07.2015: Zwei Brände und schwerer Verkehrsunfall - Feuerwehr Idstein im Dauereinsatz


2015-07-17 VU Eschenhahn

Zwei Brände, ein Sturmschaden sowie ein schwerer Verkehrsunfall hielten am Freitag die Freiwilligen Helfer der Feuerwehr Idstein in Atem.

Müllcontainer und Holzpalletten brennen neben Getränkemarkt

Gegen 1 Uhr in der Nacht wurde die Kernstadtfeuerwehr zu einem Containerbrand in der Nähe eines Getränkemarktes gerufen. Wie die Polizei mitteilt (Pressemitteilung vom 17.07.2015) hatten Unbekannte mehrere Stapel Holzpalletten sowie einen größeren Müllcontainer in Brand gesetzt. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen, so dass am benachbarten Getränkemarkt kein Schaden entstand. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Sturmschaden und Böschungsbrand

Nur wenige Stunden später, gegen 6 Uhr, musste die Feuerwehr zu einem gemeldeten Sturmschaden in ein Idsteiner Wohngebiet ausrücken. Mehrere Zelte drohten bei zunehmendem Wind wegzufliegen. Mit der Hilfe einer Polizeistreife und der Nachbarn konnte der Einsatzleiter und ein Helfer die Situation jedoch bereits entschärfen bevor das erste Großfahrzeug der Feuerwehr eintraf.

Weiterlesen ...

21.05.2015: Zahnbürsten fangen Feuer auf der A3


2015-05-21 Lkw-Brand01Der schnellen Reaktion des Lkw-Fahrers ist es wohl zu verdanken, dass ein entstehendes Feuer in der Ladung praktisch keinen Sachschaden verursacht hat.

Gegen 19:45 Uhr wurden die Feuerwehren Idstein und Wörsdorf zu einem Lkw-Brand auf die Autobahn 3 gerufen. Zwischen dem Wörsdorfer Loch und der Anschlussstelle Idstein hatten Autofahrer Rauch aus der Ladefläche eines Lkw gemeldet.

Kurz vor der Abfahrt Idstein in Richtung Süden fanden die ersten Einsatzkräfte aus Wörsdorf den Lkw vor, der mit Alt-Batterien und –Akkus beladen war. In einer der Boxen war es offensichtlich zu einer chemischen Reaktion beschädigter Batterien gekommen – zwischen ausgedienten Cinderella und Donald-Duck Kinderzahnbürsten stieg Rauch auf.

Weiterlesen ...

06.05.2015: Rauchmelder verhindern Küchenbrand


 Dummy WaermebildkameraGerade noch rechtzeitig kam die Hilfe der Idsteiner Feuerwehr in einem Mehrfamilienhaus am Mittwochabend.

Kurz nach 18 Uhr wurden Nachbarn in einem Sechsparteien-Wohnhaus auf den Alarm von Rauchmeldern aufmerksam. Zu dieser Zeit drang aus der Tür der Wohnung im Erdgeschoss bereits leichter Rauch.

Als wenige Minuten später die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr eintrafen, war die komplette Wohnung bereits stark verraucht. Auch hatten bereits weitere Rauchmelder im Treppenhaus Alarm geschlagen.

Weiterlesen ...

04.05.2015: Gartenhaus wird Raub der Flammen


2015-05-04 Brennt Gartenhaus02 Large

In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte zwischen Wörsdorf und Walsdorf ein Gartenhaus und wurde dabei völlig zerstört.

Gegen 23 Uhr bemerkte ein Rollerfahrer das Feuer auf der Anhöhe zwischen Wörsdorf und Walsdorf. Er konnte zunächst jedoch nicht erkennen, was genau brannte. Kurze Zeit später meldeten zahlreiche weitere Anrufer aus Wörsdorf einen deutlich erkennbaren Feuerschein in Richtung Golfplatz.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wörsdorf konnten schließlich ein brennendes Gartenhaus ausfindig machen. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge stand der Dachstuhl des ca. 30 Quadratmeter großen Häuschens bereits vollkommen in Flammen.

Weiterlesen ...

29.04.2015: Bauern und Feuerwehr retten Rinder und Pferde aus brennender Scheune


2015-04-29 Scheunenbrand01

Dem beherzten Handeln der Besitzer, sowie dem schnellen Eingreifen der Idsteiner Feuerwehren, ist es zu verdanken, dass ein Feuer in einem Idsteiner Großviehstall am Mittwoch ohne Schäden an Mensch und Tier ausging.

Kurz vor 19 Uhr gingen bei der Leitstelle der Feuerwehr mehrere Notrufe ein, die von einer starken Rauchentwicklung aus einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Limburger Straße berichteten.

Wenige Minuten später trafen die ersten Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehren Idstein und Wörsdorf an der Einsatzstelle ein. Zu diesem Zeitpunkt drang bereits dichter Rauch aus dem landwirtschaftlichen Gebäude. Die Rauchsäule über dem Anwesen war bereits von der Autobahn aus zu sehen wie Passanten berichteten. In dem Stall waren zu dem Zeitpunkt etwa 40 Rinder und Kälber sowie drei Pferde untergebracht.

Weiterlesen ...

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzarchiv