Die Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Idstein

An dieser Stelle findet Ihr Berichte und Bilder zu den Einsätzen unserer Freiwilligen Feuerwehr - das Ganze nach Jahren sortiert.

2016

2015

 2014

 2013 

 2012 

 2011 

 2010 

 vor 2010 



14.04.2015: Fahrzeug prallt gegen Idsteiner Schlossbrücke

2014-04-14 VU Hexenturm 02Für Aufregung in der Idsteiner Innenstadt sorgte am Dienstagmorgen ein Verkehrsunfall im Bereich des Hexenturms. Um 9:40 Uhr wurden Rettungsdienst und Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen zum Idsteiner Hexenturm alarmiert.

Gegen 9:30 Uhr fuhr ein älteres Ehepaar die Gänsbergspange in Richtung Idsteiner Innenstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er überfuhr den Bordstein und ein Verkehrsschild bevor er schließlich gegen die linke Mauer der Schlossbrücke prallte. Glücklicher Weise wurden hierbei keine weiteren Fußgänger verletzt.

Der Fahrer und seine Frau wurden dabei verletzt. Sie wurden von zwei Rettungswagen und einem Notarzt versorgt und im weiteren Verlauf in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Idstein sicherten die Einsatzstelle und unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten. Im weiteren Verlauf wurde die Batterie des Unfallfahrzeuges abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe abgestreut. Die Feuerwehr war mit insgesamt drei Fahrzeugen vor Ort. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Wörsdorf musste nicht mehr eingreifen.

Weiterlesen ...

13.04.2015: Verkehrsunfall am Ortsausgang Heftrich

2015-04-13 VU RTH Idstein-Heftrich WI112Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Montagmorgen am Ortsausgang von Heftrich in Richtung Idstein.

Der Fahrer eines VW Polo war kurz nach dem Heftricher Sportplatz von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Sein Auto kam dabei auf der Fahrerseite im Straßengraben zum Liegen, weshalb sich der Mann aus eigener Kraft nicht aus seinem Fahrzeug befreien konnte.

Kurz vor 11 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Idstein und Heftrich sowie des Rettungsdienstes alarmiert. Zufällig befand sich zu diesem Zeitpunkt der Rettungshubschrauber „Christoph 2" in der Nähe, der sich sofort auf den Weg zum Unfallort machte. Wenige Minuten nach dem Notruf landete so die Besatzung des in Frankfurt stationierten Rettungshubschraubers an der Einsatzstelle.

Weiterlesen ...

06.04.2015: Neun Verletzte nach Verkehrsunfall auf A3

2015-04-06 VU Baustelle A3 01Insgesamt neun Personen wurden bei einem Verkehrsunfall auf der BAB 3 bei Idstein am Ostermontag verletzt.

Kurz vor 16 Uhr war es in einer Baustelle zwischen dem Wörsdorfer Loch und Bad Camberg zu dem Unfall gekommen. Mehrere Fahrzeuge, darunter ein Wohnmobil-Gespann, waren in den Unfall verwickelt. Eine Person musste von den Einsatzkräften schonend aus dem Fahrzeug befreit werden. Alle weiteren Beteiligten konnten sich selbstständig aus den Unfallfahrzeugen befreien und wurden von insgesamt fünf Rettungswagen und einem Notarzt versorgt.

Im Unfallverlauf wurde auch die Behelfsleitplanke in die Fahrbahn in Fahrtrichtung Süden verschoben. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützen die Autobahnpolizei beim Wiedereinrichten der Leitplanke. Trotzdem entstand auch in der Gegenrichtung -  Fahrtrichtung Süden - ein beträchtlicher Rückstau. Vom Einsatzleitwagen der Feuerwehr Idstein aus wurde die Koordination der Rettungskräfte unterstützt.

Weiterlesen ...

17.03.2015: Schwelbrand in ehemaliger Taubenberghalle

FF Idstein TuerwappenEinen Schwelbrand mussten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Idstein am Dienstagvormittag in der ehemaligen Taubenberghalle bekämpfen.

Bei seinem morgendlichen Kontrollgang bemerkte der Hausmeister der Idsteiner Taubenbergschule, dass sich Unbefugte offensichtlich Zugang zu der ehemaligen Sporthalle verschafft hatten. Sie hatten auf dem Boden der Halle unter anderem Holzkisten in Brand gesetzt, die jedoch bereits abgebrannt waren. Trotzdem fand der Hausmeister die Halle nach wie vor verraucht vor.

Weiterlesen ...

08.03.2015: Verkehrsunfall in der Idsteiner Innenstadt

FF Idstein TuerwappenWegen eines Verkehrsunfalls in der Idsteiner Innenstadt musste die Wiesbadener Straße am Sonntagabend für einige Zeit gesperrt werden.

Gegen 17:45 Uhr war der Fahrer eines Pkws aus bisher ungeklärten Gründen mit einem geparkten Fahrzeug zusammen gestoßen. Der Unfallwagen kam schließlich auf Höhe der Commerzbank quer zur Fahrbahn zum Stehen.

Da das Unfallfahrzeug während der Unfallaufnahme durch die Polizei stark zu rauchen begann, wurde kurz vor 18 Uhr außerdem die Freiwillige Feuerwehr Idstein alarmiert. Die Einsatzkräfte kontrollierten das Fahrzeug mit Hilfe einer Wärmebildkamera und klemmten die Batterie ab. Es kam jedoch zu keinem Feuer.

Weiterlesen ...

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzarchiv Einsatzarchiv 2015