Die Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Idstein

An dieser Stelle findet Ihr Berichte und Bilder zu den Einsätzen unserer Freiwilligen Feuerwehr - das Ganze nach Jahren sortiert.

2016

2015

 2014

 2013 

 2012 

 2011 

 2010 

 vor 2010 



27.10.2012: Verletzter nach Küchenbrand

Angebranntes Kochgut allgemeinSchwere Verbrennungen zog sich am Samstagmittag ein Mann zu, als er versuchte ein Feuer in seiner Küche zu löschen.

Auf dem Herd eines älteren Ehepaares hatte sich gegen 11:30 Uhr das Fett in einer überhitzen Pfanne entzündet. Als die Bewohner das Feuer bemerkten, hatten die Flammen bereits auf die Dunstabzugshaube und Teile der Küche übergegriffen. Geistesgegenwärtig erstickte der Ehemann das brennende Fett mit einer Decke. Anschließend wollte er die glühend heiße Pfanne jedoch auf den Balkon bringen, wobei er sie wiederholt in der Wohnung fallen ließ. Dabei zog er sich an Armen, Oberkörper und Kopf schwere Verbrennungen zu.

Weiterlesen ...

12.10.2012: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Eschenhahn und Neuhof

Schwerer Verkehrsunfall B275 Eschenhahn 12.10.12Am heutigen Freitag kam es auf der Bundesstraße zwischen Eschenhahn und Neuhof erneut zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Gegen 11:15 Uhr war ein von Neuhof kommender Pkw in einer langgezogenen Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen geprallt. Der 17-jährige Fahrer des Pkw wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste von der Freiwilligen Feuerwehr Neuhof mit schwerem Gerät aus seinem Fahrzeug befreit werden und wurde anschließend in eine Wiesbadener Klinik gebracht. Die 15-jährige Beifahrerin wurde ebenfalls verletzt, war jedoch nicht eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr Idstein unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten und sicherten die Einsatzstelle ab.

Weiterlesen ...

02.10.2012: Gerüstbrand am Idsteiner Rathaus

2012-10-02 Geruestbrand01Am frühen Dienstagmorgen, kurz nach 7 Uhr, wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Idstein zu einem Brandeinsatz in die Idsteiner Innenstadt gerufen.

Das Einsatzstichwort lautete: „Brennt Baugerüst am Rathaus." Nach Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass die Folie des Baugerüstes am Kanzleitor an verschiedenen Stellen brannte. Die Brandbekämpfung übernahm ein Angriffstrupp unter umluftunabhängigem Atemschutz mit einem C-Hohlstrahlrohr.

Die Folie konnte zunächst vom Boden aus abgelöscht werden. Um alle Brandnester ablöschen zu können, musste ein Trupp jedoch bis zur obersten Ebene des Baugerüstes vorgehen. Unterstützt wurde er dabei mit der Drehleiter. Im Zuge dessen wurde die Folie an manchen Stellen des Gerüstes entfernt.

Der Einsatz war nach eineinhalb Stunden beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, Brandstiftung kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Weiterlesen ...

28.09.2012: PKW Vollbrand in Baustelle auf A3

FF Idstein TuerwappenWährend im Feuerwehrstützpunkt die Aufbauarbeiten für das Festwochenende begonnen hatten, alarmierte die Rettungsleitstelle die Feuerwehren aus Idstein und Wörsdorf mit dem Stichwort "PKW Brand A3". Innerhalb von weniger als 2 Minuten konnten das Tanklöschfahrzeug TLF 16/25, das Tanklöschfahrzeug TLF 20/45 sowie der Einsatzleitwagen ELW 1 besetzt werden. Da die Einsatzstelle vor der Anschlussstelle Idstein in Fahrtrichtung Frankfurt (Süd) gemeldet war, mussten die Idsteiner Einsatzkräfte zunächst nach Wörsdorf fahren, um dort auf die Behelfsauffahrt hinter dem Wörsdorfer Loch zu benutzen.

Die Anfahrt gestaltete sich durchweg schwierig, da zum einen starker Verkehr auf den Landstraßen herrschte und im Bereich der Behelfsauffahrt eine Baustelle eingerichtet war, sodass das Auffahren auf die Autobahn mit äußerster Vorsicht erfolgen musste.

Weiterlesen ...

14.09.2012: Frontalzusammenstoß B275

Frontalzusammenstoß B275 Eschenhahn 14.09.12Gegen 06:20 Uhr am Freitagvormittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf der Bundesstraße 275 in einer langgezogenen Kurve vor Idstein-Eschenhahn in Richtung Taunusstein.

Da nach den ersten Notfallmeldungen von einer größeren Anzahl an Verletzten ausgegangen werden musste, alarmierte die Rettungsleitstelle 3 Rettungswagen und 2 Notärzte, sowie die Freiwilligen Feuerwehren Idstein, Ehrenbach und Niederauroff. Kurz darauf wurde die Freiwillige Feuerwehr Taunusstein-Neuhof aufgrund ihrer Nähe zur Unfallstelle  ebenfalls angefordert.

Weiterlesen ...

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzarchiv Einsatzarchiv 2012