12.10.2012: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Eschenhahn und Neuhof

Schwerer Verkehrsunfall B275 Eschenhahn 12.10.12Am heutigen Freitag kam es auf der Bundesstraße zwischen Eschenhahn und Neuhof erneut zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Gegen 11:15 Uhr war ein von Neuhof kommender Pkw in einer langgezogenen Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen geprallt. Der 17-jährige Fahrer des Pkw wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste von der Freiwilligen Feuerwehr Neuhof mit schwerem Gerät aus seinem Fahrzeug befreit werden und wurde anschließend in eine Wiesbadener Klinik gebracht. Die 15-jährige Beifahrerin wurde ebenfalls verletzt, war jedoch nicht eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr Idstein unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten und sicherten die Einsatzstelle ab.

 

Die Feuerwehren Ehrenbach und Niederauroff sperrten die Einsatzstelle weiträumig ab.

Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache und den Hintergründen des Unfalls aufgenommen.

Bereits vor einem Monat waren auf der gleichen Strecke zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Nur eine Woche später war ein Fahrzeug ohne Fremdbeteiligung von der Straße abgekommen und hatte sich mehrfach überschlagen wobei der Fahrer schwer verletzt wurde.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Idstein (LF 16/12, ELW 1, RW 2, TLF 16/25)
  • FF Neuhof
  • FF Ehrenbach
  • FF Niederauroff
  • Idstein 01 & Idstein 02

myFlickr

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzarchiv Einsatzarchiv 2012 12.10.2012: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Eschenhahn und Neuhof