Saison der Hessischen Feuerwehrleistungsübung 2017 positiv beendet

2017 06 10 Bezirksentscheid 052Bei den Wettbewerben auf Kreis- und Bezirksebene hat das Idsteiner Wettkampfteam bei den Hessischen Feuerwehrleistungsübungen 2017 eine sehr gute Figur gemacht ! – Nach monatelangen Trainingseinheiten konnte der Titel „Kreismeister 2017“ und mit einem 100%-Ergebnis der Titel „Vize-Bezirksmeister“ erreicht werden. Damit war auch die Qualifikation als eine von 21 Feuerwehrmannschaften für den Landesentscheid der Hessischen Feuerwehren in Alsfeld am 27.08.2017 zum dritten Mal in Folge gesichert.

Aufgrund Sommerferien, Urlaubszeit und einzelnen Krankheitsfällen fiel die Vorbereitung für den Landesentscheid in den letzten Wochen vor dem Landesentscheid eher dünn aus. Mit einer neuen personellen Besetzung aus „erfahrenen Wettkämpfern“, welche bereits 2015 + 2016 am Landesentscheid teilgenommen hatten und „Landesentscheid-Neulingen“ ging unser Team in den theoretischen & praktischen Teil des Wettbewerbes in Alsfeld.

Die praktischen Abläufe klappten – auch in der neuen Besetzung- fehlerfrei. Die Wertungsrichter hatten nach 06:30 Minuten keine Kritikpunkte, so dass hier ein 100% Ergebnis feststand. Auch die Knotenzeit von 29 sek für 4 fehlerfreie, feuerwehrtechnische Knoten war sehr gut.

Als deutlich schwieriger erwies sich, wie in den letzten Jahren, der Theorie-Teil mit einem Fragenbogen mit 15 exotischen, unbekannten Fragenstellungen rund um das Thema Feuerwehr. Aufgrund des weitreichenden Themenfeldes im Feuerwehrdienst ist es hier schwierig eine genaue Vorbereitung auf die jährlichen wechselnden Fragen durchzuführen. Auch in Gesprächen mit weiteren Wettbewerbsteilnehmern wurde der diesjährige Fragebogen als sehr ambitioniert, aber fair empfunden.

Gegen 15:30 Uhr fand im Alsfelder Erlenstadion die gemeinsame Siegerehrung mit den 59 Jugendfeuerwehrteams, die am gleichen Tag ihren Landesentscheid absolvierten, statt. Mit dabei waren der Hessische Minister des Inneren und Sport, Peter Beuth, sowie verschiedenene Feuerwehrführungskräfte aus dem Innenministerium, vom Landesfeuerwehrverband und der Hessischen Landesfeuerwehrschule.

Das Teilnehmerfeld lag auch bei diesem Landesentscheid wieder sehr nahe beianander und unterstreicht das hohe Leistungsniveau der teilnehmenden Feuerwehrmannschaften. Nur 9,4% Differenz trennten den 1. Platz von dem letzten Platz 21. Mit 81,9% erreichte die Idsteiner Wettkampfmannschaft zwar den 19. Platz, dennoch sind wir mit der Gesamtleistung unserer Mannschaft in der Saison 2017 mehr als zufrieden und wir hatten viel Spaß in an diesem Tag in Alsfeld. Danken möchten wir auch den mitgereisten Fans, die den Weg bis nach Alsfeld auf sich genommen haben, um uns an diesem Tag moralisch zu unterstützen !

Auch die Erfahrungen aus Alsfeld machen uns für die Zukunft etwas reicher und alle Teilnehmer sind sich einig: „Nächstes Jahr sind wir wieder dabei !“.

Aktuelle Seite: Home Übungen Wettkampfgruppe Saison der Hessischen Feuerwehrleistungsübung 2017 positiv beendet