Naspa Stiftung unterstützt Erhalt eines historischen Löschfahrzeuges

FFw-Idstein NAspastiftungDie Restauration und der Erhalt des vermutlich einzigsten grünen Feuerwehrautos im Rheingau-Taunus-Kreis unterstützt die NASPA Stiftung mit einer Zuwendung von 1.000 EUR. Für das Projekt „Restauration LF 15" bei der Freiwilligen Feuerwehr Idstein nahmen stellvertretend Jan Enk und Sascha List den Zuwendungsbescheid aus den Händen von Burkhard Albers (Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises und Mitglied im Kuratorium der NASPA Stiftung) und Stephan Ziegler (Vorstandsvorsitzender der NASPA) dankend entgegen.

In einem kurzen Statement berichte Jan Enk für die Anwesenden über die Arbeiten und Ziele des Projektes und lud gerne alle Interessierten zum Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Idstein im September ein, um sich dort selbst ein Bild von dem Fahrzeug und über den Fortgang der Restauration zumachen.

Das damals als „Schweres Löschgruppenfahrzeug – SLG" bezeichnete Fahrzeug wurde in den Kriegsjahren 1942/1943 in Idstein stationiert. Typisch für diese Zeit war die grüne Farbgebung von Feuerwehrfahrzeugen zwischen 1938 – 1945. Die Freiwilligen Feuerwehren waren als Hilfspolizeitruppe den Polizeibehörden unterstellt und dadurch erhielten auch die Einsatzfahrzeuge eine grüne Lackierung.

LF15Bei den Löscharbeiten nach den Bombenangriffen auf die Städte Darmstadt, Frankfurt und Wiesbaden waren Feuerwehrleute der Idsteiner Feuerwehr mit diesem Fahrzeug im Einsatz.

Nach Kriegsende wurde das grüne Fahrzeug in das heute bekannte Feuerrot umlackiert. Danach war das Fahrzeug bis in die 1970er Jahre als Einsatzfahrzeug bei der Freiwilligen Feuerwehr Idstein weiter im Dienst. Ab den 1980er Jahren wurde das Fahrzeug für Repräsentationszwecke als Ausstellungsfahrzeug sowie zu Festlichen Anlässen eingesetzt. Aktuell soll das Fahrzeug komplett restauriert werden. Ziel ist es das Fahrzeug möglichst in den ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen.
Die nächsten Schritte sind die Komplettierung der Ausrüstungs- und Anbauteile, die Beschriftung des Fahrzeuges, der Austausch der Reifen und Arbeiten an der Motorkühlung, um das Fahrzeug fahrbereit zu erhalten.

Die Freiwillige Feuerwehr Idstein dankt der NASPA-Stiftung für diese Spende, um dieses Projekt weiter voranzubringen.

Aktuelle Seite: Home Über den Verein Naspa Stiftung unterstützt Erhalt eines historischen Löschfahrzeuges