14.04.2015: Fahrzeug prallt gegen Idsteiner Schlossbrücke

2014-04-14 VU Hexenturm 02Für Aufregung in der Idsteiner Innenstadt sorgte am Dienstagmorgen ein Verkehrsunfall im Bereich des Hexenturms. Um 9:40 Uhr wurden Rettungsdienst und Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen zum Idsteiner Hexenturm alarmiert.

Gegen 9:30 Uhr fuhr ein älteres Ehepaar die Gänsbergspange in Richtung Idsteiner Innenstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er überfuhr den Bordstein und ein Verkehrsschild bevor er schließlich gegen die linke Mauer der Schlossbrücke prallte. Glücklicher Weise wurden hierbei keine weiteren Fußgänger verletzt.

Der Fahrer und seine Frau wurden dabei verletzt. Sie wurden von zwei Rettungswagen und einem Notarzt versorgt und im weiteren Verlauf in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Idstein sicherten die Einsatzstelle und unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten. Im weiteren Verlauf wurde die Batterie des Unfallfahrzeuges abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe abgestreut. Die Feuerwehr war mit insgesamt drei Fahrzeugen vor Ort. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Wörsdorf musste nicht mehr eingreifen.

Während des Einsatzes kam es im Bereich der Idsteiner Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen.

 Bilder: FF Idstein

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzarchiv Einsatzarchiv 2015 14.04.2015: Fahrzeug prallt gegen Idsteiner Schlossbrücke