08.03.2015: Verkehrsunfall in der Idsteiner Innenstadt

FF Idstein TuerwappenWegen eines Verkehrsunfalls in der Idsteiner Innenstadt musste die Wiesbadener Straße am Sonntagabend für einige Zeit gesperrt werden.

Gegen 17:45 Uhr war der Fahrer eines Pkws aus bisher ungeklärten Gründen mit einem geparkten Fahrzeug zusammen gestoßen. Der Unfallwagen kam schließlich auf Höhe der Commerzbank quer zur Fahrbahn zum Stehen.

Da das Unfallfahrzeug während der Unfallaufnahme durch die Polizei stark zu rauchen begann, wurde kurz vor 18 Uhr außerdem die Freiwillige Feuerwehr Idstein alarmiert. Die Einsatzkräfte kontrollierten das Fahrzeug mit Hilfe einer Wärmebildkamera und klemmten die Batterie ab. Es kam jedoch zu keinem Feuer.

 

Mit vereinten Kräften konnte das beschädigte Fahrzeug dann noch auf einen der Parkplätze an der Wiesbadener Straße verschoben werden. Während des Feuerwehreinsatzes musste die Wiesbadener Straße vorrübergehend gesperrt werden. Auf Grund der geringen Geschwindigkeit des Fahrzeuges war es glücklicher Weise nur zu geringen Sachschäden gekommen. Auch wurde bei dem Vorfall niemand verletzt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen.

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzarchiv Einsatzarchiv 2015 08.03.2015: Verkehrsunfall in der Idsteiner Innenstadt