Thermoplast spendet 1.500 € an die Kinderfeuerwehren Idstein

Kinderfeuerwehr DalmatinerPOLYTEC PLASTICS / Thermoplast fördert die Kinderfeuerwehren der Stadt Idstein mit 1.500 Euro

Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk sollten im vergangenen Jahr die Kinderfeuerwehren der Feuerwehren der Stadt Idstein erhalten.

Reiner Jacobs, seines Zeichens Werkleiter der Firma POLYTEC PLASTICS / Thermoplast und der Betriebsratsvorsitzende Stefan Buhl hatten bereits im vergangenen Jahr in die Geschäftsräumen des Produktionsstandortes in die Idsteiner Black & Decker Straße eingeladen. Stadtbrandinspektor Werner Volkmar, die Leiterin der Idsteiner Kinderfeuerwehren Natascha Berg sowie Bürgermeister Christian Herfurth waren dieser Einladung am 18. Dezember gerne gefolgt.

Reiner Jacobs konnte auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück blicken und nahm dies zum Anlass, wie auch schon in den Jahren zuvor, den Kindern der Kinderfeuerwehren eine großzügige Spende zukommen zu lassen. Er bezeichnet das Verhältnis zwischen der Feuerwehr Idstein und der Firma POLYTEC als sehr gut, da man sich in vielen Dingen unbürokratisch und schnell unterstützt.

Natascha Berg nahm die Spende dankend entgegen, welche den Kindern in vielen Bereich zu Gute kommen wird. Zurzeit bestehen in Idstein vier Kinderfeuerwehren. Neben der Kernstadt werden in Heftrich, Wörsdorf und Walsdorf regelmäßige Gruppenstunden mit den Kindern im Alter zwischen 6 und 10 Jahren abgehalten. Neben Spiel, Spaß und Spannung, wird in den Gruppenstunden die Brandschutzerziehung die bereits im Kindergarten durch die Feuerwehr geschult wird, weiter ausgebaut und gefestigt. Aus den Idsteiner Kinder- und Jugendfeuerwehren stammt ein Großteil der späteren Mitglieder der Einsatzabteilungen. Sie bilden so die Nachwuchsbasis der ehrenamtlichen Feuerwehrarbeit.

Auch Bürgermeister Christian Herfurth freute sich sehr über die Kooperation zwischen Feuerwehr und POLYTEC und zeigte sich sicher, dass das Geld dort gut gebraucht und zweckgebunden eingesetzt wird, um den Idsteiner Feuerwehrnachwuchs zu fördern.