Kreisleistungsübung 2014: Idsteiner Mannschaft auch dieses Jahr wieder auf dem Siegertreppchen!

2014-05-16 Kreisleistungsuebung101Wie schon in den vergangenen Jahren, hat unserer Freiwilligen Feuerwehr auch in diesem Jahr wieder an der Kreisleistungsübung des Rheingau-Taunus-Kreises teilgenommen und konnte den dritten Platz des vergangenen Jahres verteidigen. Besonders erfreulich war dabei, dass mit acht Teilnehmermannschaften der Trend der vergangenen Jahre fortgesetzt werden konnte und sich die Kreisleistungsübung weiter einer steigenden Beliebtheit erfreut.

Nachdem die Idsteiner Wettkampfgruppe unter der Führung von Eduard Berger und Jan Enk schon vor vielen Wochen mit der Vorbereitung begonnen hatte, fand nun am 17. Mai der Wettkampf der Feuerwehren in Bad Schwalbach Hettenhain statt. Die Kameradinnen und Kameraden aus Hettenhain gehörgen zu den wenigen Mannschaften, die seit vielen Jahren in jedem Jahr an dem kameradschaftlichen Kräftemessen teilnehmen. Und so richteten Sie nicht nur den diesjährigen Wettkampf aus, sondern konnten zugleich auch ein besonderes Jubiläum feiern: ganze 25 Jahre ohne auch nur eine Unterbrechung hat die Feuerwehr in jedem Jahr eine Mannschaft gestellt.

Die Krone setzten sich die Kameradinnen und Kameraden aus Hettenhain jedoch selbst auf: Sie gewannen den diesjährigen Wettkampf ohne einen einzigen Fehler und fuhren so ein makelloses Ergebnis von 100 Punkten ein. Dazu möchten wir an dieser Stelle nochmals ganz herzlich gratulieren! Da konnten auch die stärksten Konkurrenten aus Holzhausen über Aar nicht mithalten. Sie hatten "nur" 99,7 Punkt erreicht und wurden so auf den zweiten Platz verwiesen.

Ein ebenfalls sehr gutes Ergebnis haben auch die Idsteiner Freiwilligen Feuerwehren eingefahren. Die Mannschaft der Feuerwehr Idstein-Kern hat mit 97,9 Punkten einen sehr guten dritten Platz erreicht und ist damit wie schon im letzten Jahr wieder auf dem Siegertreppchen gelandet. Besonders stolz auf sich sein können die Kameraden aus Wörsdorf. Sie haben in diesem Jahr zum ersten Mal seit vielen Jahren am Wettbewerb teilgenommen und direkt einen hervorragenden fünften Platz erzielt.

Leistungsabzeichen 2014

Besonderes Highlight war außerdem, dass Marvin Schwarz zum fünften Mal in Folge die Goldene Leistungsstufe erreicht hat und in Folge dessen mit dem Leistungsabzeichen Gold - 5 ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wurden folgende Leistungsabzeichen erworben:

  • Leistungsstufe Gold - 5: Marvin Schwarz
  • Leistungsstufe Gold: Philipp Roßmann
  • Leistungsstufe Silber: Thorsten Schmidt und Lukas Schambier
  • Leistungsstufe Bronze: Konrad Blum
  • Leistungsstufe Eisen (erste Teilnahme an der Feuerwehrleistungsübung): Robert Greiner und Frank Eschenfelder

Grundvoraussetzung ist, dass die Gruppe bei der Leistungsübung die erforderliche Mindestpunktzahl erreicht. Mit 97,9 Punkten hatte die Idsteiner Gruppe hier die für alle Stufen (inklussive Gold) die notwendige Punktzahl weit übertroffen. Jeder Teilnehmer musste außerdem über den regulären Fragebogen hinaus einen persönlichen Fragebogen der jeweiligen Leistungsstufe beantworten und dabei die erfordliche Leistung erbringen.

Die Feuerwehrleistungsübung wurde von der Hessischen Landesfeuerwehrschule erstellt und soll den Ausbildungsstand der Freiwilligen Feuerwehren erhöhen. Die Leistungsübung orientiert sich streng an den Feuerwehrdienstvorschriften und prüft den Standardablauf eines Löscheinsatzes durch eine Gruppe ab. Sie bietet so die Gelegenheit auch bei Feuerwehren mit geringerem Einsatzaufkommen, die Abläufe regelmäßig zu trainieren und zu verinnerlichen. Quasi nebenbei stärken die notwendigen Übungen außerdem den Zusammenhalt der Mannschaft sowie die Motivation der Teilnehmer.

Wir hoffen daher, dass das gute Ergebnis der Wettbewerbs-Neulinge aus Wörsdorf im nächsten Jahr weitere Idsteiner Mannschaften motivieren wird, am Kreisleistungswettbewerb teilzunehmen.

Video der Kreisleistungsübung 2014

 

 

 

Die Platzierungen 2014

  1. FF Bad Schwalbach Hettenhain
  2. FF Holzhausen über Aar
  3. FF Idstein
  4. FF Hohenstein Breithardt
  5. FF Idstein Wörsdorf
  6. FF Oestrich-Winkel (Mannschaft 2)
  7. FF Oestrich-Winkel (Mannschaft 1)
  8. FF Taunsstein Bleidenstadt

Vielen Dank für die vielen schönen Fotos an Christian Schröter und Volker Mink (beide FF Idstein)!