20.08.2013: Schwerer Verkehrsunfall auf der B8

2013-08-20 VU B8 Esch01Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B8 wurden am frühen Dienstagmorgen die Feuerwehren Waldems und Idstein alarmiert.

Gegen 2:30 Uhr kam zwischen Waldems-Esch und Nieder-Oberrod ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde schwer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Freiwilligen Feuerwehren Waldems mit hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreit werden. Zur schonenden Rettung wurde hierfür unter anderem das Fahrzeugdach entfernt.

Da der Leitstelle der Feuerwehr im ersten Notruf zunächst mehrere eingeklemmte Personen gemeldet worden waren, wurde der Wald im Bereich der Unfallstelle nach weiteren Unfallbeteiligten durchsucht. Die Feuerwehr Idstein unterstützte mit dem Gerätewagen Licht und leuchtete die Einsatzstelle weiträumig aus.

 

Die B8 wurde durch die Polizei für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

Eingesetzte Kräfte:

  • Freiwillige Feuerwehr Waldems-Bermbach
  • Freiwillige Feuerwehr Waldems-Esch
  • Freiwillige Feuerwehr Waldems-Reichenbach
  • Freiwillige Feuerwehr Waldems-Steinfischbach
  • Freiwillige Feuerwehr Idstein (RW2, LF16/12, GW-L)
  • Rettungsdienst (mehrere NEF, mehrere RTW, OLRD, LNA)
  • Polizei

Presse: http://www.wiesbadener-tagblatt.de/region/wiesbaden/meldungen/13369382.htm

Bilder: Wiesbaden112.de

myFlickr

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzberichte Einsatzabteilung Einsaetze Einsatzarchiv Einsatzarchiv 2013 20.08.2013: Schwerer Verkehrsunfall auf der B8