14.06.2013: Ein Schwerverletzter nach Lkw-Unfall auf der A3

2013-06-14 Lkw-VU Niedernhausen06Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagmittag auf der A3 bei Niedernhausen. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Gegen 12:30 Uhr prallte aus bislang ungeklärter Ursache ein kleinerer Lkw auf einen Silo-Anhänger eines 40-Tonners. Der Fahrer des kleineren Fahrzeuges wurde durch den Aufprall schwer verletzt und in seinem Führerhaus eingeklemmt.

Der Rettungsdienst musst den Patienten stabilisieren, bevor die Rettung eingeleitet werden konnte. Die freiwilligen Helfer der Feuerwehren Idstein, Königshofen und Niedernhausen befreiten den Fahrer schließlich mit schwerem hydraulischem Rettungsgerät aus der völlig zerstörten Kabine.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen beschloss der Notarzt einen Rettungshubschrauber zum schnellen Transport hinzuzuziehen. Nachdem die BAB3 in Richtung Norden voll gesperrt worden war, landete Christoph 2 im Bereich der Unfallstelle.

 

Während der Rettungsarbeiten kam es in beiden Richtungen zu erheblichen Behinderungen. Die Fahrtrichtung Norden war etwa 2 Stunden voll gesprerrt.

Bilder: Andreas Imlintz - Freiwillige Feuerwehr Idstein. Vielen Dank!

 

Die folgenden Bilder stammen von Wiesbaden112.de

myFlickr

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzarchiv Einsatzarchiv 2013 14.06.2013: Ein Schwerverletzter nach Lkw-Unfall auf der A3