Beiträge

24.01.2006: Feuer auf Reiterhof in Lenzhahn

2006-01-24 Feuer Reiterhof01Die Freiwilligen Feuerwehr Idstein wurde, zusammen mit den Feuerwehren aus Idstein-Lenzhahn, Dasbach und Heftrich, gegen 08:19 Uhr zu einem Scheunenbrand in Idstein-Lenzhahn alarmiert.

Bei dem Einsatzort handelte es sich um einen, am Rande der Ortschaft gelegenen, Reiterhof, wo es in der Sattelkammer einer Scheune aufgrund eines technischen Defektes zu einem Brand kam.

Der vorgehende Atemschutztrupp erhält für die Nachlöscharbeiten vom Einsatzleiter weitere Instruktionen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Lenzhahn und Dasbach hatte der Gutsbesitzer bereits mit 2 Feuerlöschern den Brand bekämpft und damit ein weiteres Ausbreiten verhindert. Durch die eintreffenden Feuerwehren wurde der noch vorhandene Schwelbrand abgelöscht. Zu den weiteren Nachlöscharbeiten mussten Teile der Decken- und Wandverkleidung entfernt werden, um weitere Brandnester in dem Holzgebälk abzulöschen. Bei dem Auffinden der Brandnester bewies die Wärmebildkamera einmal mehr ihre hilfreichen Dienste.

 

Ein Trupp der Feuerwehr Idstein entfernte unter schwerem Atemschutz einzelne Teile der Vertäfelungen und stellte somit sicher, dass der Brand vollständig gelöscht war.

Der Brandursache war in diesem Fall, laut den ermittelnden Behörden in der Presse, in vermutlich ein elektrischer Kurzschluß.

Gegen 09:15 war der Einsatz für die Feuerwehr Idstein beendet.

Die Freiwillige Feuerwehr Idstein war mit 4 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort.

Der vorgehende Atemschutztrupp erhält für die Nachlöscharbeiten vom Einsatzleiter weitere Instruktionen.

Aktuelle Seite: Home