22.12.2011: Verkehrsunfall bei Bad Camberg

2011-12-22 VU Bad Camberg02Gegen 16:30 Uhr wurden am Donnerstag Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehren zu einem Verkehrsunfall auf der A3 zwischen Idstein und Bad Camberg alarmiert. Ersten Meldungen zufolge war der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden.

Kurz vor der Anschlussstelle Bad Camberg hatte der Fahrer eines VW Golf die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Wagen schleuderte im dichten Feierabendverkehr über den Standstreifen und blieb schließlich in einer Wiese neben der Autobahn liegen. Dabei mussten auch etwa 30 Meter dicht bewachsene Hecke dem Fahrzeug Platz machen.

Noch vor dem Eintreffen der ersten Feuerwehrfahrzeuge aus Idstein und Wörsdorf konnte der Unfallfahrer vom Rettungdienst befreit werden. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und band auslaufende Betriebsstoffe ab.

 

Bilder: Feuerwehr Idstein