28.09.2012: PKW Vollbrand in Baustelle auf A3

FF Idstein TuerwappenWährend im Feuerwehrstützpunkt die Aufbauarbeiten für das Festwochenende begonnen hatten, alarmierte die Rettungsleitstelle die Feuerwehren aus Idstein und Wörsdorf mit dem Stichwort "PKW Brand A3". Innerhalb von weniger als 2 Minuten konnten das Tanklöschfahrzeug TLF 16/25, das Tanklöschfahrzeug TLF 20/45 sowie der Einsatzleitwagen ELW 1 besetzt werden. Da die Einsatzstelle vor der Anschlussstelle Idstein in Fahrtrichtung Frankfurt (Süd) gemeldet war, mussten die Idsteiner Einsatzkräfte zunächst nach Wörsdorf fahren, um dort auf die Behelfsauffahrt hinter dem Wörsdorfer Loch zu benutzen.

Die Anfahrt gestaltete sich durchweg schwierig, da zum einen starker Verkehr auf den Landstraßen herrschte und im Bereich der Behelfsauffahrt eine Baustelle eingerichtet war, sodass das Auffahren auf die Autobahn mit äußerster Vorsicht erfolgen musste.

 

Die wenig zuvor eintreffenden Kameraden aus Wörsdorf begannen mit den Löscharbeiten an dem im Vollbrand stehen Fahrzeug mit einem Trupp unter Atemschutz und einem Schaumschnellangriff. Ein weiterer Trupp vom Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 unterstützte die Löscharbeiten mit einem weiteren Schnellangriff-Wasser. Die Löscharbeiten führten zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr, da sich die Einsatzstelle inmitten einer Baustelle befand. Das Fahrzeug brannte weitestgehend komplett aus. Der Einsatz war nach einer guten Stunde beendet.

Die Bilder wurden uns freundlicher Weise durch die Freiw. Feuerwehr Wörsdorf zur Verfügung gestellt.

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzarchiv Einsatzarchiv 2012 28.09.2012: PKW Vollbrand in Baustelle auf A3