28.12.2012: Schienenersatzverkehr der Feuerwehren Idstein

Regionalbahn bleibt bei Wörsdorf liegen


 2012-12-28 Evakuierung RB10Auf Grund eines Oberleitungsschadens blieb am frühen Freitagmorgen ein Zug der Deutschen Bahn bei Wörsdorf liegen.

Der Zugführer brachte die Regionalbahn auf freier Streck in der Nähe des alten Wörsdorfer Bahnhofs zum Stehen. Aufgrund des unwegsamen Geländes mussten die Freiwilligen Feuerwehren Idstein bei der Räumung des Zuges Hilfe leisten.

Darüber hinaus teilte die Bahn mit, dass kurzfristig keine Busse zum Transport der liegengebliebenen Pendler zur Verfügung gestanden hätten. Die rund 80 Fahrgäste mussten daher mit Hilfe von Kleinbussen der Idsteiner Feuerwehren abtransportiert werden. Gegen 8:00 Uhr konnte auch der letzte Fahrgast am Idsteiner Bahnhof abgesetzt werden.

Ursache der Störungen war nach Aussage des Betreibers ein umgefallener Baum zwischen Wörsdorf und Bad Camberg.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Wörsdorf
  • FF Idstein (ELW 1, LF 16/12, RW2, GW-L, MTW (1+2))
  • zusätztliche MTWs:
    • FF Ehrenbach
    • FF Heftrich
    • FF Niederauroff
    • FF Walsdorf

Bilder: Freiwillige Feuerwehr Idstein

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsatzarchiv Einsatzarchiv 2012 28.12.2012: Schienenersatzverkehr der Feuerwehren Idstein